Christliches Menschenbild

Wir orientieren unser Tun am christlichen Menschenbild: Ausgehend von der Einzigartigkeit und Einmaligkeit eines jeden Menschen, seiner unverletzlichen und unveräußerlichen Würde, seiner »Gottebenbildlichkeit«, wenden wir uns mit unserem Angebot an Kinder und Familien unabhängig von Herkunft, Nationalität oder Religion. Wir achten jeden mit seiner Geschichte, seiner aktuellen Lebenssituation und seinen persönlichen Zukunftsperspektiven.

In unserer Einrichtung machen Kinder Erfahrungen mit Inhalten und Formen christlichen Glaubens. Mit biblischen Geschichten, Bildern, Symbolen, mit Gebeten und Liedern kann den Kindern der Blick für die Liebe Gottes geöffnet werden. Kinder suchen und finden erste Antworten auf Sinnfragen. Sie feiern mit uns kirchliche Feste.
Religiöse Fragen der Kinder fordern Eltern und Erzieherinnen heraus. Wir sind bereit, uns auch mit Eltern über religiöse Fragen auszutauschen. Eine tolerante Haltung gegenüber anderen Religionen ist uns hierfür grundlegend.

‹‹‹ zurück